?Macht:Los! (machtlos)

?Macht:Los! (machtlos)

Politikreformen

Transkript

Zurück zur Episode

00:00:00: Google Roller servus grüß Gott ach und moin hier ist machtlos der kleine Podcast für große Demokratie.

00:00:08: Wir machen heute noch mal in Corona in der letzten Folge hatte ich so ganz lapidar gesagt im Streitgespräch mit.

00:00:16: Robert Jende ach vielleicht sollte ich einfach mal den Thomas Brussig anfragen.

00:00:21: Für ein Gespräch da sozusagen zur Fortsetzung und zum Vertiefen dieser grundlegenden Demokratie Fragen die wieder rund um Corona hatten.

00:00:29: Und das habe ich dann auch gemacht und tatsächlich hat er zugesagt.

00:00:32: Und das ist halt wie immer bei mir ist dauert dann alles ein bisschen länger bis wir Termin finden und bis wir das dann gemacht haben ist es im geschnitten ist und.

00:00:40: Bist du Text autorisiert ist und was es so alles dazu tun gibt also jedenfalls jetzt ist es soweit es gibt ein Streitgespräch zwischen mir und Thomas Brussig.

00:00:49: Zur Demokratie der anders war natürlich sein kleiner Essay den er in der Süddeutschen Zeitung bereits im Februar 2021

00:00:58: veröffentlicht hatte der trug die Überschrift mehr Diktatur Wagen und.

00:01:04: Der Teaser war denn man sollte die Corona Leutner endlich beim Wort nehmen die Pandemie erfordert den Ausnahmezustand.

00:01:11: Arm und ähnliches hat man ja häufiger gehört das war also jetzt auch nicht Brussig da quasi alleine.

00:01:18: Sonst hätte ich auch gleich sagen können na ja irgendwie eine Meinung ist ja auch okay aber in diese Richtung von wegen hat durchregieren jetzt muss endlich mal.

00:01:25: Die Wissenschaft sagen wo es langgeht und es ist die Zeit der Exekutive und 2. das haben wir ja.

00:01:31: Reichlich gehört Thomas Brussig wem der Name jetzt nicht spontan was sagen hat die Bücher geschrieben Helden wie wir am kürzeren Ende der Sonnenallee aktuell.

00:01:40: Ist ein Buch die verwandelten auf dem.

00:01:43: Markt und er hat auch den Text zum Udo Lindenberg Musical hinterm Horizont geschrieben ja und Insa

00:01:50: Essay in der Süddeutschen Zeitung zu dem Säntis 2 Tage später auch eine Entgegnung gab ich verlinkt das alles in den schon aus wie üblich natürlich.

00:01:58: Am da hatte er zunächst mal vorne von einer.

00:02:01: Corona bedingt macht Erfahrung gesprochen die darin Wurzel dass wir die Corona Krise mit den Mitteln der Demokratie bewältigen müssen.

00:02:10: Und am.

00:02:11: Dann an anderer Stelle heißt es wie mit dem Coronavirus umzugehen ist ist Wachau der Wissenschaft und nur der Wissenschaft.

00:02:21: Und einen weiteren etwas länger und Absatz möchte ich noch zitieren.

00:02:25: Covid-19 ist zwar dramatisch genug um seit Monaten die Nachrichten zu dominieren aber nicht dramatisch genug um Überzeugungen über Bord zu werfen.

00:02:34: Die daran hindern das nötige zu tun wären wir dazu in der Lage lege covid-19 längst hinter uns die Rezepte sind bekannt.

00:02:43: Die Demokratie sollte ihre Rituale und Umständlichkeiten nicht so wichtig nehmen ihre ihre Legitimität zu Liebe nichts wäre ihr so abträglich wie der Verdacht dass sie nur um ihrer selbst willen existiert jedoch nicht.

00:02:57: Weil sie die heutigen Probleme besser lösen kann als andere Staats und Regierungsform ja und dann sind wir ja bei dem.

00:03:04: Kernthema dass ich so häufig anspreche kann die Demokratie dazu da sein gute Lösungen zu finden sage ich natürlich nein das ist überhaupt nicht ihre Aufgabe.

00:03:13: Ihre Aufgabe ist Zufriedenheit oder möglichst geringe Unzufriedenheit.

00:03:17: Der Bürger zu organisieren weil alles andere geht eben in die Richtung Experten Herrschaft und das haben wir auch alle schon gehabt hat auch zu nichts geführt.

00:03:27: Allerdings ist das was wir momentan auch nicht Masche ich will es jetzt aber nicht vorwegnehmen denn das diskutiere ich ja mit Thomas Brussig ausführlich nämlich etwa

00:03:35: eine Stunde lang ich habe versucht so grundsätzlich Fragen eben zu erörtern mit ihm und möglichst nicht zu sehr über Details dieser Corona Politik und der ganzen Maßnahmen mit ihm zu diskutieren.

00:03:47: Haben und damit das gelingt habe ich natürlich auch mit manche Provokation versucht ihn aus der Reserve zu locken.

00:03:54: Die Aufnahmequalität ist leider relativ bescheiden dann versuch das Beste draus zu machen.

00:03:59: Ich nehme normalerweise mit Riverside auch wenn es so digital geschieht also man sich nicht.

00:04:05: Trifft weil das sehr gute Qualität liefert Riverside klappt aber nicht mit jedem Rechner schon längst nicht mit jedem Browser und da gibt's leider häufig.

00:04:14: Komplikationen und hier waren halt verschiedene würden die wir nehmen mussten deswegen hat auch die Bearbeitung der Audiospur hinterher so lange gedauert.

00:04:23: Um nicht nach unserer einstündigen Diskussion noch einen profanen Abspann zu machen sage ich jetzt schon nicht Tschüss das wäre vielleicht dann doch ein bisschen ungünstig.

00:04:32: Aber was für die weiteren Ausgaben hier im Podcast Macht:Los geplant ist

00:04:38: ich hatte letzte Mal schon gesagt mehr als eine Ausgabe Vormonat wird sicherlich nie werden.

00:04:43: Und darf ich mich gut dran gehalten weil die letzte ist ja auch schon wieder mehr als einen Monat her.

00:04:48: Also ist liegen an das Thema großer Bürgerrat nach irischen Modell nämlich der Bürgerrat Klima.

00:04:56: Und der Bürgerrat ottlens Rolle in der Welt das möchte ich mal besprechen auch methodisch und ich habe noch

00:05:01: eben die Ergebnisse von den Bürger reiten nach voralberger Modell in Berlin Tempelhof-Schöneberg hier fertig zu besprechen die Wanne auch co-owner bedingt dann pausiert und.

00:05:11: Hör Abschlussbericht ist jetzt aber erschienen und das möchte ich gerne noch unterbringen und dann abgesehen davon dass ich natürlich noch etwas Aktuelles ergeben kann oder so habe ich vor.

00:05:20: Fachgespräche mit Kolleginnen und Kollegen zu führen über aleatorische Demokratie konkret über aleatorische deliberation

00:05:27: und natürlich im Zweifelsfall über unser Lieblings Verfahren planungszelle Gewähr diesen.

00:05:33: Sogenannten qualitätsnetz bürgergutachten daran das sind die ehemaligen klangszenen Protagonisten und das sind die Leute die so um planungszellen eben durchführen.

00:05:42: Und da hat auch schon länger kein Treffen mehr stattgefunden und habe ich schon vor einigen Jahren mal angeregt themenkonferenz zu machen.

00:05:49: Ist alles nichts geworden und jetzt denke ich einfach gut dann führen wir halt einfach Gespräche mit einzelnen Akteuren aus der Szene.

00:05:56: Oder gibt es jede Menge Fragestellungen die ich habe die ich schon lange habe grundsätzlich aus der Erfahrung und jetzt.

00:06:03: Aktuell bin ich auch Prozessbegleiter in einem großen planungszellen Verfahren und da haben sich weil das auch aktuell natürlich digital durchgeführt wird.

00:06:12: Habe ich da noch mal neue Fragen und die möchte ich gerne mit Kolleginnen und Kollegen besprechen also dazu gehört sowas wie.

00:06:20: Mit welcher Art und Weise müssen sich die Fragestellung für die Referenten aufbereitet werden wie kriegen wir das gut hin dass es nicht manipulativ ist was brauchen dies input als Briefing.

00:06:29: Wie laufen die intern Abstimmungen ab in den ausgelösten Burger Gruppen

00:06:34: ich sag mal so viel Fachleute Stichpunkte. Um offen oder verdeckt und welche Zahlen und wie darf man Clustern und so weiter.

00:06:42: Was ist der Unterschied zwischen digitalen und analogen planungszellen ich habe

00:06:46: Detail fragen weil ich jetzt gerade auch beim bürgergutachten also den Ergebnissen vom Bürgerrat Klima ein paar Dinge sein man merkwürdig finde.

00:06:55: Womit ich nicht meinen dass sie nicht meiner Meinung entsprechen sondern wo ich mich frage wie sind die da reingerutscht methodisch und so als will ich jetzt noch nicht vertiefen da gibt es einfach so fragen.

00:07:05: Wo ist denn darum gehen wird kann man da muss man damit hodish anders arbeiten ist das sozusagen immer alles abgesichert.

00:07:12: Oder gibt es da auch ja würden und Gefahren soll ich mal das Dinge in Zusammenschluss Empfehlung das Gutachten in der rein rutschen die da vielleicht gar nicht rein gehören.

00:07:21: Aber gut nun zum Streitgespräch mit Thomas Brussig über Feedback dazu freut sich ihr Timo Rieg.

00:07:31: Russisch wie geht's ihnen mir geht's gut ist heute noch heißer Tag aber wollte mal paar und die sind sie so insgesamt durch die Pandemie bislang gekommen.

00:07:40: Also gemessen hat geht Befürchtung gut wenn ich bin dem Virus aus dem Weg gehen oder es ist mir aus dem Weg gehen ich bin jetzt halt mal geben.

00:07:49: Und haben also alles was ich am Anfang nicht richtet habe ist nicht eingetreten natürlich hat es sehr genervt und geschlaucht

00:07:58: das zu lange gedauert hat und dann war doch so also das sieht nun im Frühjahr des letzten Jahres und auch ein Buch am Start hatte und alle Termine die mit dem Buch in Zusammenhang standen sind mir sozusagen weggebrochen aber das ging vielen so

00:08:12: das war eben der ja der Preis dieser Pandemie.

00:08:17: Aber so mental sind sie gut mich gekommen dass hier die Frage weil gerade manche Künstler sagen ja für mich ist es eigentlich alles so wie immer ich sitze alleine zu Hause ich brauche keine Menschen um mich herum und läuft alles ganz gut.

00:08:29: Na ja klar bei dir Arbeiter sind eigentlich die Schreiben angeht da ist ja Unterschied nicht so groß.

00:08:35: Aber ist die Kontakt Einschränkung die Einschränkung des öffentlichen Lebens die hier treffen ja alle gleichermaßen geworden.

00:08:42: Scheiß ich bin sehr froh dass 70 jetzt dem Ende nähert heute war der erste Tag den mein Sohn wieder von 8 Uhr bis 16 Uhr zur Schule weil sonst hat er immer nur verkürzt Unterricht zweieinhalb Stunden

00:08:53: die Normalität kommt jetzt langsam wieder und das fühlt sich gut an

00:08:58: okay ja also es hatte mir auch nichts zu schaffen gemacht aber ich selber hatte noch nie im Leben so anhalten schlechte Laune wie eben in dieser Pandemie.

00:09:07: Das sozusagen schon die erste vielleicht unterschiedliche Positionierung darum das lag natürlich.

00:09:14: Weniger am Virus in der auch nicht an der Politik dazu weil Politik ist halt wie sie ist sondern es lag an meiner extreme Verzweiflung über den Journalismus wie er mit dem ganzen umgegangen ist.

00:09:25: Und daran arbeite ich mich ja ein wenig ab aber das ist halt auch ein Recht erfolgloses

00:09:31: bemühen weil es niemanden interessiert meine Frage ist naja also darüber kann man natürlich auch lange diskutieren also ging ich auch irgendwann so dass mir schwer gefallen ist und die Katze hören Ameise weil ich irgendwie dachte

00:09:46: ihr sagen jetzt gibt was sie immer sagen oder was sie sagen müssen aber es hilft eigentlich auch nicht also Ende Justizministerin.

00:09:53: Die will ich nicht zu Corona hören ja also es ist so dass das hat schlechte Laune gemacht.

00:09:59: Aber das könnte man doch auch bei dir zuständig Fachminister sagen oder also jetzt ohne immer wieder dann drauf zukommen was jemand von der Ausbildung ist aber.

00:10:07: Ich kann es schon spannend dass Menschen also natürlich das schwarze angefragt wird ich fand vor allem aber damit ich damals bei der ersten.

00:10:13: Ostregion cine wie nannte sich das aus der der Ansprache ans Volk von Frau Merkel das kann die so spannend von diesen Leuten ich gehört habe dass sie vom Fernseher gesessen haben um das zu verfolgen ich habe mich nur gefragt.

00:10:22: Was erwartet jetzt eigentlich dass Frau Merkel euch sagt also die kann natürlich sagen was jetzt politisch läuft aber dazu brauchst du die Fernsehansprache nicht.

00:10:29: Und ansonsten was gerade auf der Welt läuft oder was Corona ist oder so weiß sie Bundeskanzlerin genauso gut wie jeder andere die hat vielleicht ein paar Berater mehr aber warum hängen wir dann so an den Lippen von jemanden.

00:10:40: Das ist doch unser unser Hand die Türen zu folgen

00:10:44: naja ich denke so ganz so einfach oder so ich so gratuliert nicht sehen es ist einfach schnell

00:10:51: Erfahrung die wir alle gleichermaßen gemacht haben und dass ich da sozialen die Regierungschefin mit meinem meldet und was sagt und da etwas zur aktuellen Situation in Worte fasst und sie hat ja eigentlich was sie gesagt hat ist es ist ernst es wird uns ne ganze Weile begleiten

00:11:09: und schon mal danke an die jetzt hier so an die Supermarkt kassieren und Andy dir der öffentliche Leben aufrecht erhalten

00:11:17: also natürlich hilft uns der da nicht raus ist schon klar aber es war

00:11:22: wichtig dass das Wort kommt da dass ich da die Bundeskanzlerin auch zeigt einfach dass sie da ist und nicht sehr und mich nicht sagt und schreiben

00:11:31: ein anderes das Reden überlässt aber der steht ja schon auch immer die Erwartung dahinter eben die Politik kriegt das schon dann irgendwie so ein Problem halt gemanagt bekommen.

00:11:40: Na ja das ist die Politik um die damit auseinandersetzt und guckt was sie machen kann dass das ist schon klar aber.

00:11:49: Haben also als als Problemlöser und wir kriegen das hin wie als Regierung so habe ich die Merkel da nicht verstanden sie höchstens sowie als Gesellschaft stehen jetzt von der großen Herausforderung.

00:11:59: Und natürlich war sie den Satz wir schaffen das kein zweites Mal aber da wäre es also sozusagen ich habe ihn trotzdem

00:12:07: gehört.

00:12:10: Geht auf diese Aufgabenteilung wären wir gleich noch kommen ich würde erst noch mal zu dem allgemeinen interessieren bis auf dieses Pandemie Management dass ihr kritisieren ohne in die Details zu gehen aber das ist ja der anders warum wir miteinander sprechen.

00:12:22: Sind die aber mit der in unserem Land praktizierten Demokratie zufrieden.

00:12:27: Naja ich finde das Demokratie was sehr Wichtiges ist und also alles weitere was ich jetzt hier sage ist immer so

00:12:35: ja ich bin ja ostdeutsch schaut insofern also

00:12:38: es wird jetzt alles was ich sage gegen dich ausgelegt und als Produkt meiner Herkunft meiner mangelnden Demokratie Sozialisation und so weiter wird ihm angerechnet.

00:12:49: Dieser Allgemeinen meine sozialisations und Demokraten fand Yamaha 80 90 statt also

00:12:55: Wie kam aus unfreien und demokratischen Verhältnissen und haben mich sehr nach demokratischen Verhältnissen gesehen war aber auch also in diesem Monat mit dem offenbar wie es weitergeht habe ich was.

00:13:07: Verliebt

00:13:08: nämlich dass ich darüber nachgedacht habe wie müsste eine zeitgenössische eine moderne Demokratie aussehen und da war mir eigentlich schon schade City Demokratie westdeutschen Zuschnitts nicht ist also die sind alle vier

00:13:21: Darm ein Kreuzchen machen dann gab es ihm auf diese diese Phänomen der der Brille von Helmut Kohl als ich mich mich davon

00:13:29: weiße Tattoo kannst nicht mehr fühlbar sein wenn du das bereden Phänomen von Helmut Kohl kennst dich jetzt mal kurz erläutern also Helmut Kohl trug jahrelang eine Brille bei der

00:13:38: kurzsichtig Wahlzettel arbeiten so ein gewisses Alter kam

00:13:42: und eine sogenannte Altersweitsichtigkeit einsetzte bei ihm hat ihm diese Altersweitsichtigkeit die Kurzsichtigkeit aufgehoben und da braucht er keine Brille mehr

00:13:52: dann ist ja paarmal auch ohne Brille aufgetreten.

00:13:56: Sell Beraterinnen aber sagt uns immer weiter die Brille auf mit der wirken sie intellektueller und macht sie beliebter populärer und die kommt mit ausrechnen also an

00:14:08: mehrere Millionen Stimmen also bitte nicht 2 oder 3 Millionen Stimmen

00:14:12: zeig doch mal anderthalb auf jeden Fall so viele viele viele Stimmen wurden eben allein der Tatsache angerechnet dass wenn ihr beide eine Brille trägt dann wird eben intellektueller vertrauenswürdiger und so weiter also trug eine Brille oder es gar nicht auch

00:14:26: haben und das ist für mich ein Beweis dafür wie zeig mal wie

00:14:32: sehr Wahlergebnisse auch von absoluten Nebenthemen abhängen und wenn man das weiß dann kannst du eigentlich nicht für Wahlen sein und so war ich eben immer auf der Suche nach etwas was

00:14:44: besser ist als als baden und Scheiße mit Demokratie ohne Wahlen und ja und das Erweckungserlebnis das hat sich dann sofort ich nicht vor 4 Jahren und jetzt verhalten diesem Buch von dem

00:14:55: yasarsan Rollbox

00:14:56: gegen Wahlen ja das war eben ein einziger tag ein Angina Demokrat der trotzdem walenpfad Decke runter oder hätte er sich sehr gegen malen aussprach und das fand ich sehr interessant also.

00:15:09: Ansonsten halt die Kippe Churchill die Demokratie ist die schlechteste aller denkbaren Staatsformen mit Ausnahme aller übrigen und

00:15:18: also so ist ihm auf mein Zeugnis zu unserer Demokratie ja ich finde sie gut aber ich spüre doch oder fühle doch das ist was das was besseres geben würde und dass das bessere sehen der Feind

00:15:30: okay da ist ja dann eben genau die Frage was soll besser werden oder was soll anders werden das ist irgendwie Frage die ich sowieso immer habe wenn es darum geht dass Leute Demokrat.

00:15:39: Reformieren wollen oder im Moment heißt es ja so auf die müssen Menschen wieder mehr für.

00:15:44: Begeistern und und und ja auch hin zum geht wer darf noch wählen ob man Wahlalter senkt also aber letztendlich geht es immer um die Frage soll sich etwas verändern soll etwas grundlegend anders werden

00:15:53: da haben wir jetzt natürlich das Ballspielen und um das Pandemie Management aber deswegen war ja meine Frage zunächst mal.

00:15:59: Ob sonst die Problemlösungen funktionieren die hatten jedenfalls bei den römerberggespräche er gesagt gut dass andere uns und Nebensatz aber unsere Demokratie die übrigen sonst sehr schätze.

00:16:07: Also und das immer klar kann er sagen Kontakt dann so als Bekenntnis mich interessiert eben wo sehen Sie die Defizite jetzt außer beim wird das Wählen ist habe ich verstanden dass das eine da

00:16:16: ansia bin ich ja natürlich ganz auf ihrer Seite aber was hattest du praktische Konsequenzen also spricht wohl oft zu uns in der Politik noch was schief bevor wir uns das dann konkret Bohrkrone anschauen.

00:16:26: Also Corona ist ne das ist eine Ausnahmesituation oder oder wie gesagt haben Ausnahmezustand also im Ausnahmezustand des öffentlichen Lebens

00:16:35: unsere gesamten Lebensgewohnheiten und da würde ich einfach sagen da da müssen wir schauen als ob unsere Demokratie

00:16:45: Ehemann sagt man die richtigen Werkzeuge bereithält um mit so einer Situation fertig zu werden und da habe ich eben also aus Erfahrung der letzten Monate raus habe ich da meine Zweifel mir geht's halt immer die Frage was soll sich

00:16:58: tatsächlich am realen Verhältnissen ändern.

00:17:02: Ja uns geht's gut wir haben aber jetzt als wir erleben aber auch also in wir erleben eine eine sinkende Wahlbeteiligung via Leben auch

00:17:15: also ich habe es genannt eine eine eine demagogische Verwundbarkeit von Demokratien also Stichwort

00:17:23: Sambia ist jetzt schlimm sein Trump ist ja wirklich dass ihr gewählt wurde das ist ähnlich wie ihr mit Hitler ist

00:17:30: wie kannst du nur für Demokratie sein wenn wenn solche Typen wird Rampe oder wie Hitler oder eher als wenn du diese demagogische Verwundbarkeit in einer so

00:17:41: Kastenform Alex ist noch mal gut gegangen als mit VBS habt gewählt worden.

00:17:47: Aber es war auch keine Sternstunde der Demokratie ja seit war ja nicht eine tagelange Zitterpartie hier und für was für anderthalb Tage habe ich den auch schon wieder eine zweite Amtszeit im Weißen Haus gesehen

00:18:00: wenn er die bedeutet ja mehr bekommen hätte dann hätte sich die Demokratie diskreditiert sagen sie ja das immer wieder das hier zu sein

00:18:12: anschließend findet dazu also nehmen wir auch den also der der brexit ist ist auch so eine Geschichte also das ist dann auch

00:18:22: etwas wo ich meine wenn man das mit den mit den Augen eines Demokraten betrachtet als erstes zu dieser Entscheidung haben

00:18:30: war schon mal und wir seltsam aber das ist dann also in der Art und Weise ich dann auch

00:18:36: durchgepeitscht wurde das dann Großbritannien eigentlich niemanden mehr gegeben hat Geld die brexit Gegner vertreten hat ja

00:18:44: und die haben auch die Hälfte ausgemacht haben das sind so Sachen bevor die Kopfschüttler und mich frage was ist hier ja der brexit oder gar nicht der brexit sondern die Diskussion über den brexit in Deutschland vielleicht auch sonst Europa das kann ich nicht

00:18:59: ich wollte aber gerade in Deutschland und ihrer die Medien Leistung der Inbegriff von undemokratische handeln also.

00:19:05: Der brexit wird immer von uns aus betrachtet was uns daran nervt wir finden ihn halt doof ist interessiert dabei sozialen gar nicht was.

00:19:11: Die Entscheidungsbefugnis selber gesagt haben ob das jetzt knappe oder nicht spielt ja mal gar nicht so die große Rolle ihrer angenommen es wäre deutlich ja dann wäre unser Unverständnis über diese komischen

00:19:21: Engel Menschen genauso groß und man würde genauso den Kopf schütteln weil es unseren Interessen widerspricht das finde ich eben immer das spannende weshalb ich ja so gerne sage.

00:19:28: Ja das sowieso die allermeisten Menschen keine Demokraten sind wahrscheinlich sind wir alle im Kern keine Demokraten weil wir eben überhaupt gar keine Lust haben die Meinung von anderen zu akzeptieren wenn wir doch unsere natürlich für die richtige halten und für die sinnvolle warum sollen wir uns dann dem unterwerfen was

00:19:43: irgendwelche anderen Leute sagen.

00:19:45: Naja die ich bin ja auch bereit dazu zu lernen und das beim beim brexit natürlich weiße oder Test natürlich fand die Entscheidung.

00:19:57: Die Briten getroffen haben nicht richtig die Hälfte der Briten fand sie auch nicht richtig aber als dann.

00:20:04: Dieser dieser Prozess weiter lief hat sie an der politischen Klasse

00:20:10: niemanden mehr gegeben der gesagt hat diese Entscheidung ist falsch und ich bin nach wie vor gegen den brexit sondern

00:20:18: hier die gesamte politische Klasse hat der gesagt wir machen jetzt den brexit weil es ist des Volkes Wille ja das war aber es war der Wille des des alten Volkes naja ok und dann war das ja auch ein Jahre langes Gebirge und und Stillstand der Politik.

00:20:35: Und.

00:20:36: Ja und jetzt sind wir wieder beim Corona Management das ist dann die EU den den Briten den Gefallen getan hat als durch diese Missmanagement beim beim Impfen den brexit ist sozusagen im Nachhinein noch zu einer Berechtigung setzen verhelfen.

00:20:50: Natürlich einer eine Blamage sondergleichen ist auch eine Verschwörungstheorien.

00:20:57: Ja nee ich bin kein Verschwörungstheoretiker und schmeiße das war wirklich

00:21:01: US ungeschickt auf EU Seite aber ihre Kritik basiert ja darauf dass Sie davon ausgehen dass du mindestens sie

00:21:07: selber erkennt man was richtig und was falsch ist also sie können erkennen wer der richtige Präsident für Amerika wäre welche Entscheidung zur EU in Großbritannien richtig wäre und auch welches Management in der Korona

00:21:19: diese richtig wäre.

00:21:20: Na ja ich bin dich welcher Präsident der Richtige für die USA gerade aber das Schambein nein kein ich habe sie dann ist da bin ich ja noch nicht der einzige

00:21:30: und das Coronavirus Schwendt in Deutschland das ist ja glaube ich nicht mal von der Regierung verteidigt worden also keiner keine

00:21:38: findet das gut und mit dem mit dem brexit ist es ähnlich ich sage nicht was richtig ist ich sehe nur Fehler ein paar eins und eins zusammen viele sagen da sind

00:21:48: auf demokratischen Wege nicht die richtigen Entscheidung zustande kommen

00:21:52: oder es sind nicht die richtige Entscheidung zustande kommen aber sie sind demokratisch und da überlege ich also wie können zeig mal vernünftige Entscheidungen zustande kommen jetzt ja nicht mehr und es geht nicht darum dass Entscheidung zustande kommen die ich gut finde.

00:22:06: Sondern dass sie hier vernünftig sind und nicht das hier dass sie mehrheitsfähig sind.

00:22:12: Okay aber was soll die vernünftige Entscheidung sein mal wenn sie nicht mehr als wäre ich sein muss also dann sind wir beim alten philosophenkönig

00:22:18: na ja bei der bei der bei der Pandemie ist es schade dass Entscheidung getroffen worden wären die ist unsere Möglichkeiten schneller aus dieser Situation heraus kommen schneller mit dem Virus fertig zu werden und also penia Einschränkung weniger Opfer und das ist nicht theoretisch dann ist ja

00:22:39: anderen Ländern besser gelungen aber sie sitzen doch dabei wiederum voraus dass irgendjemand einfach festlegt was die richtige Entscheidung ist

00:22:47: also indem sie egal was sagen dass das möglich schnell kein Virus mehr nachweisbar ist oder sonst irgendetwas irgendjemand muss es ja festlegen weil der demokratische Prozess wäre doch endlich ein anderer das in der Demokratie.

00:22:57: Der Souverän entscheidet was er haben möchte also in dem Fall auch zu am Pandemie Management sagt was er haben möchte und dann setzt die Politik das um.

00:23:05: Das wäre grundsätzlich mal so mein Verständnis von demokratischen Prozessen und jetzt muss ich mal zurückfahren wer ist der Souverän und die sagt das ja suchen

00:23:14: der Souverän ist natürlichen bislang sind immer die Wahlberechtigten also die die Entscheidungs berechtigt sind was bedeutet dass manche Leute keine Entscheidungs Berechtigung haben das kann man dann diskutieren.

00:23:24: Und jetzt an der Meinung kommt ja das ist offen und klar in der aleatorische Demokratie wissen Sie ja nun selber würden wir das eben durch repräsentativ ausgeloste Bürgerinnen und Bürger machen die das ganze

00:23:35: besprechen und beschließen

00:23:37: dann eben alles abwägen das Für und Wider das ist ja etwas was in der gesamten Cola Politik komplett gefehlt hat das also in den Medien gefehlt hat was auch.

00:23:45: In der Politik gefehlt hat was auch in der Wissenschaft gefehlt hat also dass man einfach mal alles benennt die Risiken und Nebenwirkungen kosten und Nutzen und so weiter sondern.

00:23:54: Man geht aber davon aus es gibt ein Ziel das heißt irgendetwas also das heißt eben konkret beim RKI dürfen keine Zahlen auflaufen im Prinzip ja.

00:24:03: Ob das aber dann mit Algenmittel die man dafür braucht und mit all den Kollateralschäden immer das mit verursacht überhaupt etwas ist was.

00:24:10: Demokratisch gewollt ist Stand überhaupt nicht zur Diskussion.

00:24:14: Und dann können wir noch irgendwann zu der Frage ob das mit dem Rhein Mehrheitsbeschluss überhaupt möglich sodass würde ich gerne separat fahren den erstmal geht's mir darum dass

00:24:21: ihre Position über dir sagen mehr Diktatur Wagen an so einer Stelle das heißt ja irgendwer weiß aber in dem Fall eher der Diktator sprich die Administration.

00:24:31: Weiß was jetzt richtig ist und die braucht einfach mehr Kompetenzen sie haben ja gesagt vielleicht so 2-3 Monate quasi Ausnahmezustand ja

00:24:37: Ausnahmezustand gibt es ja dass er alles kein neues Verfahren aber das setzt eben voraus das dann plötzlich irgendjemand entscheidet das ist jetzt richtig und das natürlich

00:24:46: in sich komplett und demokratisch weil egal wird uns sitzt egal welcher Experte sie gehören ja zu denen die sagen die Wissenschaft muss entscheiden an der Stelle

00:24:53: kann ja den Souverän überhaupt nicht ersetzen wie soll denn das funktionieren was soll denn an Virologe sinnvollerweise entscheiden wie eine Gesellschaft sich zu entwickeln hat.

00:25:02: Der kann doch gar nicht sagen was ich will und was sie wollen und was sonst irgendjemand möchte der kann ja gar nicht sagen ob sie alt werden möchte oder nicht alt werden möchten.

00:25:08: Jetlag und der kann einfach überhaupt nichts in der Art und dann er kann dann tätig werden wenn sie sagen pass auf ich habe eine Frage ich habe nämlich so? Wie sich dieses Virus verbreitet oder bald überträgt oder wie töte ich es ins oder wie auch immer da kann er dazu

00:25:21: etwas möglicherweise sagen unter Vorbehalt aber geh mal davon aus ist ein Thema wo er ist fit ist wo wir alles erforscht haben dann kann ich ihn dazu was sagen

00:25:28: aber er kann doch damit noch lange nicht sagen wie Politik funktionieren soll das verstehe ich immer nicht dass Probleme der.

00:25:35: Arcona Zeit war die dass die Politik sich schon angehört hat was die Wissenschaftler.

00:25:41: Sagen vielleicht auch noch was sie geraten aber sie sind den Ratschlägen eben nicht gefolgt sondern dir.

00:25:48: Politik hatte da sozusagen die eigenes Koordinatensystem an Motiven ja und das sind eben.

00:25:56: Motive die sich nicht unbedingt mit der Anime Bekämpfung vertragen also wie populär ist nicht dabei aus was kann man den Menschen noch zumuten und derartige Fragen

00:26:09: und dadurch hat sich die Politik in einer Rolle gebracht in der sie dann nicht mehr in der in der Lage war oder nicht mehr will ins Party

00:26:18: die Pandemie zu bekämpfen als mir ist aufgefallen dass aus der Wissenschaft also mich aus dem Modell Rechnern kam die Idee der App also wenn eine App eine Corona hebstreit genutzt wird man 60% der Bevölkerung diese App nutzt

00:26:35: und von diesen 60% auch nur 60% die Handlungsanweisungen die über die abgegeben werden nämlich also bleib zu Hause oder was ich testen müssen 60% davon diese diesen Anweisung auch folgen

00:26:49: dann.

00:26:49: Bräuchte es keine weiteren Maßnahmen gegen die Pandemie herum um den R-Wert unter 1 zu drücken und sie dann eben über kurz oder lang zum Erliegen zu bringen so war eine Modellrechnung das hat die Politik nicht umgesetzt Beispiel

00:27:02: haben eben Angst hatte sich dann mit dem dem Bett und Datenschutz oder mit Datenschützern anzulegen

00:27:08: und dass ihm auch nie irgendwie in der in der Diskussion also selbst Neckar Lauterbach der sich ja sonst für nichts zu schade war

00:27:15: aber da hat er ja da ist jetzt also dass ich einfach nicht getraut und das sind für mich so hinweisen dass die hier dass sie deine Rationalität oder wie sagt man im Koordinatensystem in der Politik gibt

00:27:29: unfähig ist in solchen besonderen Momenten das Richtige und das rechtmäßige das effektive für die Behandlung die Bekämpfung auch tatsächlich anzugeben und durchzusetzen.

00:27:40: Ihrer Ansicht nach wäre jetzt also aus ihrer Sicht als Demokrat wäre jetzt das richtige gewesen dass die Regierung einfach verordnet jeder hat auf seinem Handy

00:27:47: Diesel Corona waren App zu installieren und dauernd laufen zu lassen Feierabend Ende der Durchsage wirklich diskutieren ab

00:27:52: na ja Dima kannst du auch anders machen also du kannst auch sagen Konstantin Supermarkt oder kommst du in den Bus oder kommst du ins Kino indem du eben

00:28:01: deine warme

00:28:02: zeigst uns dein grün Status da also dann wäre es nicht mal verordnet dann wäre eben nur verordnet dass du dir sicher sein kannst dass wenn du so sangen öffentlichen Räumen bist dass du dann eben auch runter

00:28:13: nicht infiziert oder oder bist ja das wäre natürlich auch nicht durch die Hintertür aber jetzt was ist dann so eine Geschichte im Vergleich zu den ganzen Kontakt

00:28:25: Beschränkungen und und die Entschließungen die wir die da sonst noch hatten.

00:28:29: Da sind ja vielleicht genau bei so ein Punkt den es eben zu diskutieren gelte und wo es eben nicht nur die eine Wahrheit aus irgendeiner Modellrechnung gibt es aus irgendeiner Wissenschaft aber zunächst noch mal jede Frage

00:28:39: das sehen sie nicht als ein Thema über das der Souverän hätte entscheiden können wenn er das den könnte es gibt keinen bundesweiten Volksentscheid sie glauben nicht dass das der Punkt ist wo man sagt liebe Bürgerinnen und Bürger.

00:28:49: Seid ihr dafür dass wir diese Corinna warn-app verpflichtend machen oder eben durch die Hintertür indem ihr sonst einfach nichts mehr dürft und wir lass mal die Mehrheit entscheiden und.

00:28:57: St. auch Tierfreunde Zweidrittelmehrheit dafür weil es ja quasi fast wie eine Verfassungsänderung wäre hier so alles auf den Kopf zu stellen ist nicht notwendig ein ich finde es nicht richtig

00:29:07: beides weiß ich jetzt gesagt haben wurde so eine alte Wissenschaft da so eine Wahrheit verkündet ist also die die wissenschaftlichen Wahrheit man den will

00:29:16: das ist nichts

00:29:18: Latein gefällt oder nicht ja also wissenschaftliche Erkenntnisse da kann man kein Geschmack Vorteile durch einen oder auch keine Urteil ob man das Gericht findet oder nicht es ist

00:29:29: es ist so dieser Gedächtnis Rechnung ist vorhin und worden der hatte bestimmte Annahmen warm und sie hat da da.

00:29:36: Aber keiner hat diese Rechnung als wäre ich will jetzt gar nicht ich will gar nicht in die Details ob sie hat auch diese Rechnung stimmt oder nicht anders geht mir einfach darum dass ich immer noch nicht begreife warum sie diesen.

00:29:48: Und dann daraus greifen und sagen das kann man quasi Perko ohne Diktatur machen weil es das richtige ist wer sagt das ist das richtige ist und das hat es dann noch mit Demokratie zu tun ich kann ja auch ein paar sagen.

00:29:57: Klimaschutz bewegt sich einfach keiner mehr über 15 km von zu Hause fort und das nur noch mit Fahrrad kann ich auch machen

00:30:03: wissenschaftlich Evidenz ist gegeben und so weiter das kann ich mit 1000 Samen Mann ich kann sagen keiner ist mehr Fleisch weil ich habe die dividend ist gegeben ich kann es ja alles mögliche machen.

00:30:11: Natürlich also dir was jetzt hier den Klimaschutz angeht da würde ich auch eine Grenze ziehen als zwischen der Corona-Diktatur und der Klima Diktatur eine Thema Diktatur wäre ja etwas das auf unabsehbare Zeit

00:30:24: dann auch so installiert werden müsste und jetzt ist nicht okay diese Corona-Diktatur die ja nur das hier hätte diesen Zustand der uns allen auf die Nerven gehen

00:30:35: den möglichst schnell hinter uns lassen dass jeder im in überschaubarer Zeitrahmen von der 23 Monaten wir haben ja Zeit seit Anfang November haben die jetzt sozusagen geht's nicht die zweite und dritte Welle also es ist über ein halbes Jahr

00:30:49: und das wäre bei einem klugen und demokratischen management's wäre das längst passé

00:30:55: aber ich frage noch mal nach also auch die Mehrheit der Bevölkerung könnte sich nicht dagegen wehren indem sie jetzt genommen hätten Volksentscheid an das ach nee so eine Corona war nett wollen wir nicht sagt die Mehrheit dann sagen sie nee spielt aber gar keine Rolle weil

00:31:07: hier muss jetzt einfach mal Butter bei die Fische muss jetzt mal schnell durch regiert werden.

00:31:10: Ja es gibt so viele Dinge wo wir niemanden fragen also bei der Sicherheitscheck am Flughafen wurde da jemals bestimmt wurden wir da hier fragt da war der 11. September und dann hast du kürzlich Untergeschoss die müssen den danach war

00:31:24: also heute und es ist auf unabsehbare Zeit also die die Frage dass die dicker machen muss zu dir vielleicht nicht schmecken weißt Sicherheitsbedenken gibt

00:31:33: und bei der jemand findet das ist richtig alt ist jetzt nichts Neues hat dir beobachte oder was ich die vordere oder was dich vermisst habe so will ich mal sagen

00:31:40: ich habe etwas vermisst was in anderen Bereichen aus gutem Grund schon längst gang und gäbe ist

00:31:46: nee aber das sagt ja dann eigentlich dann brauchen wir überhaupt gar nicht mehr demokratisch diskutieren sie haben völlig recht natürlich ist nach dem 11. September

00:31:52: sind in Artikel Gesetzen so viele Dinge geändert worden und Rechte beschränkt worden Rechte bei der Polizei und bei anderen erweitert worden und so weiter und so weiter ohne dass es vernünftig diskutiert wurde das finde ich jetzt aber nicht gerade billig dafür dass man das dann jetzt bei anderen Sachen auch machen müsste sondern man könnte das auch einfach mal als undemokratisch entlaufen.

00:32:11: Wenn ich wenn ich mit dir Käse mir diktatvorlagen er aufgetreten bin also dann dann schreckt es mich nicht wenn sie

00:32:19: ihr das was ich fordere nun als undemokratisch Einschlafen erste fitness ist ja nicht mehr Demokratie wagen sondern eben mehr Diktatur wagen

00:32:27: aber der Grundgedanke ist ja der das die Mechanismen die hier Entscheidungsprozessen die wir hatten

00:32:35: dass die eben suboptimal gewesen dass hier uns länger in tiefen nervenden und gefährlichen Zustand belassen haben

00:32:44: falls es nötig gewesen wäre und da sitzen meine Überlegung an bin ja auch nur ein einfacher Schriftsteller vom Lande kann jetzt hier nicht sagen dass oder das oder dass ihre nötig gewesen und also das mit der app das habe ich beobachtet also das Signal bereits im März

00:32:58: des letzten Jahres von dieser Modellrechnung gehört habe und es zur Erstattung Anfang April und jetzt so toll fand also dass sie dahin so einfach ausgeklappt dann ist Monate später in Deutschland entwickelt worden und dann ja und dann kommt man eben freiwillig genutzt hat natürlich also ist die

00:33:17: dann auch so.

00:33:19: Durch die hier übliche Bedenkenträger also zerredet worden dass du dann eben nebenbei darf von diesen 60% warst die eben für die Wirksamkeit

00:33:29: nötig war und wenn die Freiwilligkeit der App 18 Nagel darf ich war ja dann

00:33:34: denke ich sollte man diese Problem angehen und und indem man sie eben in bestimmt zusammenhängen verbindlich macht.

00:33:42: Ist es immer noch nicht verpflichtend aber dann hast du eben nicht mehr die Möglichkeit zu einem bestimmten Bereichen des Lebens falls indem du die hat nicht nutzt als mein Widerspruch dass sie

00:33:52: sagen oder nein weil man Widerspruch dass sie glauben wir könnten irgendwie feststellen was die richtige Entscheidung ist da gehen sie nicht weiter drauf ein sie lassen das so ich akzeptier das mal für den Moment dass es irgendwoher

00:34:03: die Weisheit gibt was die richtige Entscheidung sein soll aber wenn ich jetzt multiseason Schrittfolge einfach den sie da vorschlagen und sagen die Wissenschaft musst du es entscheiden an der Stelle.

00:34:12: Stimmt so verstehe ich sie ohne waren öfters mit durchgerechnet modelliert und so weiter.

00:34:16: Wer sagt denn dann wer diese Wissenschaft ist also wir haben doch auch dort alles möglich ne nur einfach mal ein ein klitzekleines Beispiel wenn es um Kosten geht weil es immer wieder unterschlagen wird

00:34:25: wenn ich sage ich nehme ein Betrag X um ein Lockdown zu machen oder um Corona Wahrheit zu installieren oder umsonst irgendwas dumplings völlig egal was aber da mache ich da etwas ich investiere nur Summe X.

00:34:36: Ich könnte jetzt vielleicht ausreichen dass man verschiedene gemacht wie viele Lebensjahre das spart also wie viele Menschen nicht sterben ja und was sich das in Lebensjahr mein Ding mache

00:34:45: ich muss aber dann doch genauso den Ökonomen hinzuziehen der sagt okay bin aber in der Zeit jetzt etwas runtergefahren ist wenn sich zwei Monate mein Ding auf mir etwas nicht tut dann muss ich doch auch gucken was bedeutet das und was bedeutet auch da

00:34:57: nur mit dieser einen Einheit zu bleiben wieder in Lebensjahren also beispielsweise sind in sie jetzt in der ganzen Zeit aus lauter Angst vor Cola

00:35:05: ganz ganz viele teststudie nicht mehr gemacht worden.

00:35:08: Das was Krankenhäuser eigentlich mal bevor Arzneimittel zugelassen werden müssen die an Probanden getestet werden die dafür ziemlich viel Geld bekommen das war ein Jahr lag einfach ausgesetzt weil es einfach nicht ging das hat ein Jahr lang keine Entwicklung

00:35:20: der üblichen hatte das mal ausgerechnet letzten Sommer schon und es waren frappierende Zahlen ich glaube Saudi an solche Zahlenspiele nicht ganz so

00:35:27: und überholt sind sie auch wir längst aber das überhaupt darüber mal nachgedacht wird das fehlt mir komplett dass man sagt okay wenn ich Haare mache

00:35:34: ja dann dann hat das doch auch Wirkungen B und C und D das heißt

00:35:38: um nur bei ihnen zu bleiben mit dieser Wissenschaft dann muss ich doch all diese Wissenschaftler zusammen holen ich muss die Psychologen und dazu holen und die Ökologen und die die Soziologen und die was weiß ich was alles ja und dann habe ich schon den gesamten Wissenschaftsbetrieb beisammen sehr überlegen müsste ist das wirklich sinnvoll was da jemand Vorschläge

00:35:54: und dann ist vielleicht der Datenschutz nicht nur Peanuts weil mein weil irgendjemand sagt ihr Moment aber wir haben doch Fallbeispiel aus anderen Ländern und was dort passiert und und und und und.

00:36:02: Wie wissen sie das jetzt vor dem Tisch und sagen die ausschließlich die Biologie ist jetzt hier zuständig oder die Physik die irgendwelche Modellrechnungen gehören alle Besetzung.

00:36:11: Also so absolut möchte gar nicht mal sehen denn gibt ja heute auch einen Beitrag von deinem Vorschlag von dem Hendrik Streeck also das tatsächlich

00:36:21: schick mir Wissenschaftsdisziplinen an einem Tisch sitzen sollten und diese Irre Problematik durchdiskutieren gekündigt ist und jetzt ist es ja guter Vorschlag also das hat auch ne zeigt mein Gewissen spectrum-s

00:36:36: und.

00:36:37: Das hat vielleicht auch was mit diesem verlosungs Prinzip ist zu tun als er dass man sich sicher ist dass diejenigen die hier zusammen sitzen und beratschlagen

00:36:48: also dass die nicht diese diese Rationalität von Politikern haben sondern sie haben die Rationalität von Wissenschaftlern die Rasse Nationalität von Wissenschaftlern

00:36:59: ist wichtig weil es ja hier immer ein sehr spezielles unten und neues Problem ist ein kompliziertes Problem also diese diese virologische Seite

00:37:08: und dass man dann eben auch obenrum Soziologen und bis ich wende dazu holt das ist ja richtig aber also dagegen dagegen habe ich nichts aber da dieses Problem

00:37:21: durcheinander Taille Hausform durch einen Virus geschaffen wurde ist natürlich die Meinung Kunde von Virologe und von Medizinern.

00:37:31: Da kann ich dich ja aber es ist halt auch nur ein Aspekt und ich fand schon spannend dass solchen die Virologen.

00:37:37: Dann kann man nennt sich über den Lockdown geäußert haben obwohl sie von dem überhaupt keine Ahnung haben sie am dazu nie geforscht ist gab überhaupt nichts auf was wo man sich heute auf belastbares Material stützen können und trotzdem hier ist es dann die Virologen sagen dass na ja ist klar bei wenn ich ein Versager bin

00:37:50: Personal nicht mit Person B zusammen kommt dann kann sich da was nicht vertragen ne das kann aber sich jedes Schulkind hinausdenken das ja jetzt ein paar Wochen musste man dann ja anscheinend überhaupt nicht die Probleme sind allein die in der Luft irgendwann muss man dann auch

00:38:08: also viel später dann das draußen eigentlich auch kein Problem ist und so aber die ISA mal die die politischen Entscheidung haben einfach nicht Schritt gehalten mit den mit den Erkenntnissen der der Biologen der Aerosol Forscher und und was weiß ich also da

00:38:26: und und das war da

00:38:28: die Experten hört und diesem Wort ein besonderes Gewicht eines verfolgungsangst ich war ja nicht das jetzt hier die hier die Virologen die Entscheidungen

00:38:37: herbeiführen sollen oder hat er die entscheiden sind aber das an einem bestimmten Punkt in diesem Frühjahr.

00:38:44: Im Grunde genommen alle Wissenschaftler sich durchweg frustriert darüber äußert haben wir haben der Politik gesagt wie es geht und sie haben nicht auf uns gehört das ist auch kein Zustand

00:38:56: das ist richtig allerdings hat und die haben die Wissenschaftler auch schon Seite 19 70er Jahren gesagt dass alles was wir machen in Sachen staedtebau Verkehr.

00:39:03: Heizen wohnen alles verkehrt ist und jetzt so langsam fangen wir an über die Wände zu machen das wär der. Gewesen den ich vorhin sonst angebracht hätte bei der Frage wo läuft gut in der Demokratie oder nicht

00:39:13: gespannte ist ja es geht gar nicht darum was ich denke sondern die Demokratie selber die Institution selber sagt permanent das alles was sie vorher entschieden hat Quatsch war uns fun kolossaler.

00:39:22: Das hat ein bisschen Sperma nicht alles reparieren und neu machen das geht jetzt nicht nur für den Klimabereich

00:39:28: steht das Militär das gilt für unsere Rollen die feine Gesellschaft findet diese Arbeitsform der könnten uns alles angucken.

00:39:34: Und wir dürfen davon ausgehen dass auch in wenigen Jahren oder in der Generation auch auf die heutige Zeit wieder geguckt wird und man sagen wird dass die am alles falsch gemacht war alles Quatsch und das ist offensichtlich Ergebnis.

00:39:43: Ja der Demokratie und das weh mit einer permanenten intensiven.

00:39:47: Konsultation der Wissenschaften und da muss ich den Eindruck nach sie noch anbringen weil sie sagt man hat immer mehr gelernt natürlich hat man immer mehr gelernt aber der wird auch einiges.

00:39:55: Einiges ist von Anfang an Käse gewesen also als Frau Merkel gesagt hat

00:39:59: bei uns in der Veranstalter ich glaube in Mecklenburg-Vorpommern ich werde heute abend niemanden die Hand geben das war sozusagen der erste Durchbruch wir brauchen eine Korona Schutzmaßnahmen.

00:40:07: Da habe ich schon die Hände überm Kopf geschlagen werden andere gefeiert haben oh wie gut dass wir eine Physikerin als Bundeskanzlerin haben also wenigstens später wurde das so gefeiert weil.

00:40:15: Diesen Spruch den gab es schon vor Jahren in Krankenhäusern ja so Zettel Aufkleber wir geben niemand die Hand mit Verlaub das hat doch mit Infektionsschutz.

00:40:22: Zu tun Ärzte sollen sich verdammt noch mal die Hände waschen oder nen Handschuh überziehen bevor sie an Menschen rumfingern dann hat sich das Ganze das hat überhaupt nichts damit zu tun ob ich jemand die Hand gebe oder nicht war mir keinen Haut.

00:40:32: Da war sie schon von vorne rein war schon die Unwissenschaftlichkeit drin wie ich die übrigens insgesamt.

00:40:38: Sehr massiv siehe überall wird von Wissenschaft geredet aber letztendlich wird komplett unwissenschaftliche.

00:40:43: Gearbeitet es werden Vergleiche nach Belieben gezogen Korrelation wo es an gerade passt und das hat er alles mit Wissenschaft.

00:40:49: Nicht wirklich was zu tun und war der Wissenschaft jetzt wie sie ja so ein bisschen als gegen. Zur Politik sehen sie sagten.

00:40:54: Die Politik folgt halt ihre Eigenlogik das hat was mit gefallen wieder gewählt werden zu tun glauben Sie wirklich dass es das in der Wissenschaft nicht gibt diese Eigeninteressen.

00:41:04: Nicht nicht die Maße als Tore aber da kann ich jetzt auch nur ein empfinde oder eine Überzeugung mitteilen Aasee

00:41:10: ich beobachte die Wissenschaft als ein

00:41:14: als ein System das hat einfach so da gibt es andere wäre vorhin wenn du dich als Politiker erst das ist gar nichts aber wenn du dich als als Wissenschaftler erst dann das ist dramatischer

00:41:28: da bezahlt von einer Preis für also ich wollte sonst weil sie ja sagen sie sind ein bisschen wenigstens Fan von aleatorischen Prinzip.

00:41:36: Dann würde ich dir vorschlagen wenn wenn du es schon so ein bisschen scharf Sport dann bekommen dass wir dann die Teilnehmer aber auch auslösen es heißt dass jede Fraktion die dazu gehört.

00:41:44: 10 oder 20 oder 50 Expertinnen und Experten benennen muss und dann wird jedesmal und zwar jedes Mal neu natürlich dann einer aus der jeweiligen Fraktion ausgelost

00:41:52: so dass ihm nicht Herr Streeck oder Herr Drosten oder verbringt man permanent da drin sitzen sondern das.

00:41:57: Weiß ja gar keine Eigeninteressen gibt es ist völlig wurscht die Wissenschaft könnt ihr jeder vertreten würden sie dann mitgehen oder braucht sie doch wieder einen elitären Zirkel.

00:42:05: Eigentlich denke ich hatte also gibt's in der Wissenschaft so diese Fragen die viele Publikationen hat der wie oft wird der zitiert und so also da gibt es schon bestimmte Maßstäbe um das Ranking abbildet und wenn es das

00:42:19: dann tue ich tatsächlich doch eher auf die Kompetenz setzen als auf den Zufall oder die Repräsentativität asarum weiß bei dieser asiatischen

00:42:29: demokratie da geht's ja um Repräsentativität.

00:42:32: Und bei der Wissenschaftler denn immer reagiert, wenn man da sein wissenschaftlichen Rat hat da geht es wirklich um um Kompetenz.

00:42:39: Okay und werde sie sagen dann müssen wir also die Kompetenz festlegen indem wir gucken wer hat wie viel veröffentlicht in die Richtung haben meine Wissenschaftsjournalismus belegen gerne argumentiert.

00:42:49: Also die kommt denn zu zu Besetzungen von Professoren also dass das sind ja auch Prozesse von denen ich glaube also das ist da eine vermessene Objektivität gibt und da

00:43:02: denke ich dass wenn wenn so ein Sonnencreme oder so ein radiusschaft Nord.

00:43:06: Das da auch abends wird sie vermisst und Objektivität sich schon auf die Durchsatz fordert zum Gäste sichtbar sind dass sie nicht markiert werden sondern dass du doof

00:43:17: das eine Rolle spielt dabei brauchen wir dann nicht wenigstens bei der Bewertung dieser Expertenmeinungen dann doch wieder ein bisschen Repräsentativität also sprich die Bürgerinnen und Bürger selber.

00:43:26: Also wenn wir jetzt strikt trennen würden zwischen das sind die Leute die wirklich expertisa haben so habe ich sie verstanden.

00:43:32: Und da reicht dann auch nicht dass mir das einzelne Fach vertritt sondern man muss auch genau zu dem Thema um dass der gerade geht richtig fit sein.

00:43:38: Okay soweit würde ich jetzt noch mitgehen dass du dann unsere Experten wieder was sagen aber.

00:43:42: Wer bewertet jetzt wer wer setzt das ganze jetzt um denn da haben wir doch schon wieder die Verzerrung rumsitzen Herr Lauterbach Woche für Woche bei Lanz in im Studio Lauterbach hat doch überhaupt gar keine Expertise dabei.

00:43:52: Also ich meine wenn ich gar nicht endlich mal losen darf und sagt irgendwie jetzt lass auch mal andere zu Wort kommen noch mehr Verzerrung könnte doch gar nicht haben also lauterbach.

00:44:01: Doch Ahnung er ist doch Epidemiologe also da haben wir in den letzten Monaten Verbreitung einschränken.

00:44:15: Das ist ja Kernfragen der Epidemiologie und ja also die Frage wieder das was an so einem Gremium an Entscheidungen reift oder als als.

00:44:25: Handlungsempfehlungen an die Politik bzw als was im Alltag passieren müsste was im täglichen die passieren müsste um das Virus einzudämmen wie das dann tatsächlich auch zu übersetzt wird dass es angeordnete durchgesetzt wird

00:44:40: das weiß ich nicht mit welchem die gesagt zum zu 100 mal ich sehe einfach nur dass der ganze Prozess der Pandemie Bekämpfung in Deutschland

00:44:49: suboptimal gewesen ist das nicht die richtige Entscheidung getroffen worden sondern das oft falsche oder unwirksame Maßnahmen ergriffen worden und das nur manchmal wirklich wirksame Master Magdeburg

00:45:01: und das wirft Fragen auf weil eben an das Brot zum richtigen Zeitpunkt ihre Stimme auf einmal zwischen wohnen

00:45:07: dann immer mal das Beispiel impfen von Kindern aktuell jetzt haben wir da verschiedene Wissenschaftsdisziplinen die zwangsläufig da brauche ich überhaupt niemand befragen Unterschied ist empfehlen

00:45:16: Epidemiologe der Witz wachservice sagen natürlich müssen die geimpft werden oben eine Übertragungskette zu unterbrechen.

00:45:21: Es gibt die Kinderärzte die verständlicherweise aus ihrer Berufs Profession heraus sagen Kinder sollen nicht geimpft werden.

00:45:28: Stimmt wenn es sei denn sie sind Risikogruppe weil sie selber quasi kein Risiko haben nennenswert zu erkranken also entspringt Krankheitssymptome

00:45:36: auswärts wie gehen wir damit um es gibt natürlich verschiedene wissenschafts Meinungen dazu soll jetzt weiterhin in immer nur die Epidemiologie Recht haben oder unter der gefolgt werden oder sind jetzt hier doch mal

00:45:45: die Kinderärzte Zustände im was ist eben mit all den anderen die ist dann der gebe das ist die Frage die ich da immer habe wenn sie meinen es gebe die richtige Lösung.

00:45:54: Na ja jetzt ist es so dass die Informationen keinen Impfempfehlung für Kinder ausgesprochen hat weil sie eben gesagt hat dass dir das Risiko für Kinder zu erkranken.

00:46:05: Und ja also diese diesen typischen schweren Verlauf Post covid und so weiter das ist

00:46:11: die Gefahr ist für Kinder so gering dass man also dass eine eine Impfempfehlung mit einem Aufwand verbunden ist der eben

00:46:18: nicht angemessen ist bei diesem Risiko aber wenn eben dennoch Eltern ihre Kinder impfen wollen und und die Kinder auch nichts dagegen haben also das hat da habe ich auch schon viele Stimmen gehört also dieser wenn das Kind nicht geimpft werden will sagte der

00:46:35: Arzt dann werde ich es nicht impfen haben also da glaube ich da ist jetzt dass ich die richtige Entscheidung bis jetzt durchgesetzt sein dass ihm die Steigung Wissenschaft irgendwie sagt bei Kindern sprechen wir keine Impfempfehlung aus aus Gründen die plausibel sind

00:46:48: Oden ted trotzdem gibt es keinen impfverbot für Kinder und noch eine gute Entscheidung klingt aber eher nach dem Kompromiss weil wie gesagt die alten könnten jetzt dann immer noch tangiert werden.

00:46:59: Die alten kann sich doch schützen indem sie sich impfen lassen.

00:47:02: Ja das sagen sie jetzt sogar können wir dann langsam mal zu der Frage wie sieht eigentlich der individuellen Freiheit aus weil diese Wirklichkeit gab es ja schon die ganze Zeit nicht das Impfen natürlich aber jeder

00:47:11: der noch selber mobil war hatte sich selber beliebig in den lok'tar und versetzen können.

00:47:16: Damit wäre das Thema erledigt gewesen jeder konnte zu Hause bleiben dann hätte vielleicht einfach nur sagen müssen in diese Richtung geht der Zeichen der Markus Gabriel der Philosoph

00:47:24: dass er sagt mir hätten viel weniger Angebote und Anordnung gebraucht sondern mehr Freiheiten also eben Homeoffice als Option anstatt als Pflicht und so weiter.

00:47:31: Aber einfach grundsätzlich wo bleibt bei ihnen da diese Freiheit also einfach das wäre meiner Ansicht nach ebenso. Gewesen der zu diskutieren ist dass man nicht einfach nur ein Rädchen im Getriebe ist der so komme sicher vor man ist einfach Teil dieses volkskörpers und man hat jetzt halt zu funktionieren ob jetzt mit war nett und geimpft oder.

00:47:45: Bin völlig egal mit welchen Geschichten und es wird war Haupt nie diskutiert und wie viel darf ich eigentlich noch über mich selber entscheiden weil

00:47:52: um auch zu sagen dass es jetzt keine würde Rikscha Idee ist ich bin da halt immer noch inwiefern der alten Erklärung der Menschen und Bürgerrechte von 1789 weil das irgendwie so die Geschichte ist.

00:48:02: Um dies Ding und da war der Artikel 2 das Ziel jeder politischen Vereinigung ist die Erhaltung der natürlichen otto.de äußerlich Menschenrechte

00:48:09: die Berichte sind Freiheit Eigentum Sicherheit und Widerstand gegen Unterdrückung vorbei die anderen drei Punkte ja eigentlich unter Freiheit zu fassen sind und Adjektiv ihr sagt die Freiheit besteht darin.

00:48:19: Alles tun zu können was einem anderen nicht schadet

00:48:22: so und dann kann ich den Rest mal abkürzen eigentlich sehr banal für mich funktioniert genauso Demokratie oder genauso müsste sie funktionieren davon erlebe ich hier aber gar nicht in den Diskussionen

00:48:32: naja also dazu zwei Gedanken also zum einen als ein solcher tierung

00:48:37: ihr eher die toll sind also die ohne Zweifel auch eine Sternstunde der Zivilisation sind denn die in Worte gefasst werden dann sind wir nicht in einer Pandemie und dann haben wir vielleicht doch gar nicht die Phantasie und vorzustellen das sind Zustände, wo wir uns das nicht leisten.

00:48:53: Das ist ein Gedanke den stelle ich einfach mal nur so in den Raum ich finde Freiheit ist eine großartige Sache aber wenn ein Virus das Zepter schwingt.

00:49:02: Dass diese Freiheit eben auch lebensgefährlich sein kann

00:49:05: dann muss man neu darüber nachdenken und dir ja nicht grundsätzlich mal darüber nachdenken sondern unter den Bedingungen der Pandemie für die Freiheit einschränken um die Pandemie in den Griff zu kriegen um sie zurückzudrängen und das Heroes eliminieren das hier zu dem alten Gerät

00:49:19: ein Leben zurückkehren kann aber das leuchtet mir eben an der Stelle überhaupt nicht ein weil erstens finde ich die Fun TV nun gerade gar nicht sehr Besonderes weil Pandemien gab es immer mal wieder und zweitens das Bild in Richtung immer wenn man so viel ist eine Entschuldigung wenn wenn es sich dabei dieser Mann hatte mal von der Pestepidemie die kann man zeitlich eingrenzen ich weiß jetzt und wer waren die war es hat immer wieder.

00:49:38: Andi menü geben aber sie waren auch zeig mal so selten dass sie hier also easy wann immer

00:49:43: wann immer in Ausnahmezustand sind jetzt habe ich nämlich dass wenn der andere diese Freiheiten.

00:49:53: Ja dann jeder einzelne dieser dies Fried hat du gefährdest eben halt damit tatsächlich Ort

00:49:59: auch andere und das fiese an der Tann diesen Coronavirus ist ja es ist dann am ansteckendsten wenn du noch gar keine Symptome hast und dieses bestimmte Design erfordert auch bestimmte Konsequenz das bedeutet

00:50:11: Benny die Einschränkung von Freiheiten fordere dann mache ich das nicht

00:50:14: um andere zu unterdrücken sondern also um Schutz wurde zu schützen und ich weiß nicht wie man da raus kommt man kann natürlich jetzt hier sagen also alle die ihr alle Dienst egal ist die kann auf die Straße und den ist nicht egal

00:50:27: na die müssen dann zu Hause bleiben jetzt aber auch nicht fair also da finde ich da müsste eine andere Abwägung getroffen werden und was die Freiheit angeht ich halte es auch für wichtig und richtig also dass die in den Diensten oder die Infektion durchgemacht haben

00:50:41: dass die auch mal hattet immer so etwas Sonderrechte also da war ich auch immer vollkommen neidlos als wir keine Gefahr für andere ist der soll auch keine Einschränkung unterworfen sein als er auch das war für mich immer Teilzeit mal einer wissenschaftlichen Rationalität als wenn es um Pandemie Eindämmung geht und das ist ja Sinn der Corona-Diktatur dann würde ich natürlich auch von einer Corona-Diktatur

00:51:04: erwarten dass sie geimpfte und gelesene anders behandelt als diejenigen die sich noch infizieren können.

00:51:11: Ich völlig mit selbstverständlich habe ich auch nie verstanden als Ausnahmeregelung oder Sonderregelung sondern im Gegenteil es gibt keine Begründung mehr

00:51:17: eine Beschränkung von Freiheitsrechten aufrechtzuhalten aber jetzt trotzdem noch mal zurück sie hat mir gerade gesagt wenn man einfach gesagt hätte Frau Merkel hat es ja

00:51:25: explizit abgewiesen eben weil sie es unfair finde das so sein einfach diejenigen geschützt werden bzw wenn wir mal noch von der aktive Rolle ausgehen sich selber schützen oder schützen lassen also jedenfalls einwilligungsfähig sind die das auch haben wollen

00:51:38: und nicht dass wir das pauschal machen das wäre doch die Freiheit warum sagen Sie da das ist unfair an der Stelle und bei

00:51:44: in Ägypten ist es dann aber nicht mehr unfair warum darf denn die alte im Seniorenheim nicht selber entscheiden und sagen ich möchte aber meine Enkel noch mal sehen.

00:51:53: Ich will jetzt nicht über den Einzelfall diskutieren ob das möglich ist dass man sagt sie muss dann halt auf dem Zimmer essen weil sonst dann Quarantäne mäßig falls sie doch infiziertes blablabla das tut mir dann alles machen es geht einfach darum

00:52:02: das stand nie zur Diskussion an Gesundheitsamt entscheidet das Krankenhäuser entscheiden in ihrer kapitalistischen Selbstherrlichkeit wie die Besuchsregelung sind in völlig absurderweise z.b. eine Person für einen Patienten einmal in der Woche

00:52:15: dann hieß es

00:52:16: ein Patient ein Besucher für einen Patienten einmal am Tag für eine Stunde was soll denn bitte dieser Quatsch ob der eine Stunde oder 10 Stunden dort ist macht überhaupt gar keinen Unterschied und so in der Art ist es lauter

00:52:26: Mütze und das wird mir als Wissenschaft verkauft so wo ist da die Freiheit ich muss das doch umgekehrt machen wenn ich das irgendwie ernst nehme was wir da als demokratisches Modell haben dann muss ich doch sag okay.

00:52:36: Ja deine Freiheit ist so grenzenlos solange du nicht die Freiheit anderer tangierst und wenn du anfängst die zu tangieren dann müssen wir darüber sprechen.

00:52:44: Und da gibt es Grenzen selbstverständlich weil ich darf meine Freiheit nicht auf Kosten anderer ausleben darum ging es hier aber überhaupt.

00:52:52: Wenn Jugendliche Strafgelder bekommen haben schon letztes Jahr im ab.

00:52:55: Weil die zu zweit im Auto saß und bei McDonald's sich was geholt habe da so mit Verlaub das ist doch absolut anstatt dass sie sagen dürfen natürlich kann ich das machen ganz Spielplatz mit Flatterband abgesperrt

00:53:05: ja und die die Polizei läuft rum das Ordnungsamt hat mich

00:53:08: in Flensburg bei der Inzidenz von 18 drauf aufmerksam gemacht dass ich die Maske in der Fußgängerzone zu tragen habe weil es halt eine Verordnung ist und so weiter und so weiter wo bitte greife ich in die Rechte anderer an der Stelle ein.

00:53:19: Das wird einfach weggewischt wie wir das eben immer machen in dem Satz das ist halt so besteht dann in der Verordnung des musst du gemacht wenn es wird halt exekutiert dafür haben wir den ganzen

00:53:27: Apparat den ganzen Salat so und da sind wir beim Kadavergehorsam auch wenn Sie das Wort wahrscheinlich nicht mögen in dem Zusammenhang

00:53:34: lass mich an diesem Beispiel aufregt ist nicht die Einschränkung der Freiheit sondern die Sinnlosigkeit der Maßnahme also ich habe mit sinnlose Maßnahmen Problem ich habe nicht mit der Einschränkung vom schreiben und wenn wo leben.

00:53:45: Als wenn der Länder sinnlose Maßnahmen ergriffen werden

00:53:48: und und durchgesetzt werden darüber kann ich nicht genauso aufregend wie es hier aber kriege mich wie gesagt über die Sinnlosigkeit auf nicht darüber dass dass das Freiheiten eingeschränkt werden weil ich glaube dass die canopy Bekämpfung

00:54:00: nicht ohne die Einschränkung von Freiheiten geht oder dass sie oder dass sie effektiver wäre wenn

00:54:06: wenn der tatsächlich auch Freiheiten eingeschränkt werden und dann die jetzt hier mal so über das Impfen zu reden ja das

00:54:12: es ist so dass die Wissenschaft als in diesem Fall gesagt hat ihr ist eine Impfpflicht nicht geboten sie ist nicht zielführend deshalb gibt es ihn nicht bei den Masern ist etwas anderes da gibt es eine Impfpflicht und da wird sie auch durchgesetzt und auch das finde ich richtig als wir sehen das hier

00:54:27: nicht mal ist sie sinnvoll mal ist sie nicht sinnvoll und da wo sie nicht sinnvoll ist jetzt hier Balkone wird sie auch nicht durchgesetzt und dazu so empfinde ich es auch richtig aber wenn wir es einen nächsten kann ich mich mit einem anderen Virus wo die Impfpflicht sind voll die Ehre

00:54:44: dann würde ich es auch richtig finden sie auszusprechen und sie hier auch durchzusetzen da sind freiheits Erwägung der ist es nicht verhältnismäßig.

00:54:52: Okay aber dann darf ich ja wieder die Frage natürlich wer entscheidet was sinnvoll ist was nicht was sie vielleicht bei der Impfpflicht ja gerne mit meiner wo ich ihn dann auch zustimme ist wenn es um Kinder geht weil da die Verfügungsgewalt sonst bei den Eltern liegt und man sagen kann.

00:55:04: Diese Verfügungsgewalt zuzusagen diese Erziehungsauftrag.

00:55:07: Kann nicht grenzenlos sein da geht es aber dann darum das Kind zu schützen wenn es um erwachsene geht wenn es um mündige Menschen geht dann ist natürlich eine ganz andere Frage mit welchem Recht der Staat.

00:55:16: Und der Staat sind ja nichts anders als ein paar Politiker die dann das Sagen haben.

00:55:20: Eben sagt so und so hast du das jetzt aber zu machen weil ansonsten wenn wir anfangen zu diskutieren welche Freiheit es lohnt und welche nicht und welches welche Einschränkung

00:55:28: hat jetzt mal hinzunehmen welche nicht dann sind wir ja doch wieder im willkürlichen Bereich denn dann kann ich natürlich auch sagen

00:55:33: dein Urlaub mit dem Flugzeug irgendwohin ist definitiv nicht so wichtig wie das Leute nicht absaufen auf ihren Inseln also darfst du nicht mehr fliegen ganz einfach ist die.

00:55:40: So in der Abdeckung das sagen Sie jetzt aber vielleicht in dem Moment so einfach kannst du es nicht machen weil da gibt's ja noch.

00:55:45: Du isst ja vielleicht auch Fleisch und so weiter nur wer die ganze Diskussion da und ich würde sagen sie haben recht völlig Recht haben sie so ein billig ist es eben nicht.

00:55:51: Aber es ist eben so billig wenn man sagt das eine muss jetzt mal Bedarf sein Haus nicht mehr verlassen nach 22 Uhr. Auswärtig wir sagen das so das wird irgendwie helfen deswegen sind die Gerichte auch nicht dagegen weil den Gerichten reicht es vollkommen aus.

00:56:03: Wenn es die Perspektive besteht dass diese Maßnahme geeignet ist so aber

00:56:08: wie gesagt das waren zwei Fragen die die ganze Zeit im Raum Schema wo bleibt die demokratische Legitimation und könnte es nicht wenigstens die Demokratie spricht mit einer klassischen simplen Mehrheit kippen und sagen Stopp hier ist die Grenze

00:56:19: und das andere wäre weil ich ihm gar kein Freund davon bin dass wir behaupten wir können alles mit Mehrheitsentscheidung machen weil das letztendlich einfach nur eine Willkür der wechselnden Mehrheiten ergibt.

00:56:27: Kinder gerne ein Beispiel durchdiskutieren der andere Aspekt ist daneben

00:56:31: wie wichtig ist die Freiheit und wie sehr ist sie nicht verhandelbar also es ist ja schon komisch das dann eigentlich nur noch so ehrenwert brantelid der gesagt hat

00:56:40: deutet Grundrechte sind nicht dazu da dass sie sozusagen nach Belieben an und ausgeschaltet werden können und Grundrechtsträger müssen sich auch nicht rechtfertigen dafür sondern die sind einfach da. Aus fertig

00:56:51: und diese freie Entfaltung der Persönlichkeit dieses Zusatzbericht bekanntermaßen schon an vielen Stellen eingeschränkt hat oder Einschränkung akzeptiert hat muss man sagen.

00:56:59: Wenn Sie Dirk anstrengen wollen dann bist du das aber doch so handhabbar sein dass ihm nicht der Willkür überlassen ist und dass man sich auf ihre Kurzzeit Diktatur auch einlassen mag.

00:57:08: Ja es gibt Probleme bei dieser Pandemie ist einfach dass du es da mit einem Gegner zu tun hast den kannst du nicht überstimmen oder den kannst du nicht überzeugen das Virus überträgt sich das Volk Naturgesetzen und darauf müssen wir irgendwie reagieren

00:57:21: ich weiß nicht wenn du als intensivpatient auf der A6 bei ist jetzt irgendwie so doof dass ich den Holz mal raus hole aber hunderttausende haben

00:57:30: haben 100000 100000 haben auf der Intensivstation gelegen und wenn du auf der Intensivstation liegt zum künstlich

00:57:37: Fahrrad mit Muster ist auch nicht mehr weit her mit deiner Menschen so oder also es ist dann bist du dann auch nur noch ein Haufen Biomasse die am Leben erhalten werden soll der möglicherweise Koma liegt

00:57:47: und wenn man dann eben auch noch weiß dass dieser Zustand ein vermeidbarer gewesen wäre wenn seid mal niedrigschwelliger die Einschränkung wären und was ist denn für ein Unterschied also

00:57:56: es ist ein riesen Unterschied ob du kannst dich Bart mit Wurst oder ob du ne Maske trägst oder nicht

00:58:01: und wenn du neben alle eine Maske tragen damit wir eben diesen Zustand Intensivstation zu selten wie möglich haben.

00:58:08: Die letzten Tage ja auch nicht zeig mal über Jahre geht oder dann halt eben langsamer eben nur einige Monate dann fliegt es in Ordnung als ich finde diese Diskussion oben also

00:58:18: Grundrecht Alliteration also das wird ein alter ist ein Pathos

00:58:22: er immer im schwanger als ob es zwischen grundrechtseinschränkung und eingekerkert werden ist das auch dass dass das gleiche ist das ist es aber nicht dass diese grundrechtseinschränkung haben einfach gezielt die Gesundheit von vielen Menschen eben auch zu schützen und vielen vielen also hunderttausenden das zu ersparen was hunderttausende durchmachen mussten trotz allem.

00:58:41: Passiert ist doch die Frage ich kann dich dafür offen sich der nicht frei entscheiden und eingekerkert wird ja.

00:58:47: Also wir müssen jetzt nicht von uns ausgehen wir kommen dann natürlich sehr locker durch aber was ist denn mit denjenigen die eben in ein Altenpflegeheim sind

00:58:53: und die seit einem Jahr kein Besuch bekommen haben die eingesperrt sind auf ihrem Zimmer die alleine essen müssen und so weiter und so weiter wir haben keine Wahl die konnten auch nicht vorher unterschreiben ab und sagen.

00:59:03: Hier wenn sowas kommt dann möchte ich lieber von meinem Enkel noch infiziert werden und dann schnell an der Lungenembolie sterben oder sonst irgendetwas als dass ich jetzt hier

00:59:11: weiter in meiner Demenz vor mich hin vegetieren und immer armseliger werde.

00:59:16: Doch ich habe einfach alles nicht vor sich hin dass darüber hinweg als ob das so ein bisschen in diese Wahl so bestehen würde dann würde ich tatsächlich sagen okay dann soll man sie dann sollte man diesen Besuch zu lassen

00:59:28: problematisch wird's dann wenn sich jemand ansteckt und dann

00:59:32: ihr die Mitbewohner Ansteckplatte glaube das mit dieser Begründung ich weiß es nicht also die sachlich aber das ist eine Begründung hier auf mich plausibel wird die haben sie jetzt nicht gefreut weiß auch nicht ob es so ob es so freut haben oder ob so argumentiert wird und ich hatte es haarsträubend

00:59:49: das Bedienpersonal

00:59:52: in der Altenheim nicht und nein ob sie geheim dass es da keine Impfpflicht gegeben hat sondern dass sie die nebenan eingestellt wurde hat eben auch bedeutet dass da also die.

01:00:02: Die Gruppen mit dem höchsten Risiko dass die unnötigerweise ein Risiko ausgesetzt worden indem sie im Kontakt zu Menschen hat die sich nicht immunisiert haben

01:00:12: das ist übrigens auch ein schönes Beispiel für Freiwilligkeit ja also das da man hat es dem Pflegepersonal überlassen ob sie sich impfen wollen oder nicht

01:00:22: und das keine gute Entscheidung

01:00:25: solltest vielleicht demokratisch freiheitliche aber es ist keine gute Entscheidung und wenn wegen dieser Entscheidung sich immer alte infiziert haben und serviert sind in diesem Jahr und unter krank sind möglicherweise gestorben sind

01:00:39: dann ist das eine Folge dieser falschen Entscheidungen.

01:00:42: Also natürlich vielleicht von ihm auch mal hören als das gibt dass sie vielleicht auch ein Problem haben mit Freiheit und dass sie diesen ihre Freiheit nicht als als Wert an sich und unbedingt

01:00:52: ist sondern dass sie dadurch aussehen als erstes die Forderung nach Freiheit und wenn sie eben nicht mit.

01:00:59: Ja es ist im Pflegepersonal wenn wenn Impfstoffe da sind ist da eigentlich eine alternativlose Sache es ist kein Risiko schuppiger verbunden oder mit einem sehr geringfügigen Risiko

01:01:12: und aber ist unter einem sehr hohen Risiko für die Insassen verbunden wenn sie eben bitte mit unseren Personal zu tun haben.

01:01:20: Gut das ist jetzt ist jetzt ein Spezialfall aber dass sie werden es ist gerade in den Topf noch mal so mit mit allen Freiheitsrechten also wenn man hier sagt der Arbeitgeber verlangt etwas und das

01:01:28: oder eben aus bestimmten Gründen

01:01:30: zumutbar oder so weiter das haben wir natürlich in verschiedensten Formen sowieso schon dann muss man eben sonst ne Alternative irgendwo arbeiten oder so aber es ist ja nicht so dass eben dass man einfach sagen kann ist sind einfach nur die paar Freiheitsrechte die hier alles durcheinander bringen und ansonsten läuft alles super also ich meine es sind halt auch viele Leute auf den Intensivstation

01:01:46: durch die Behandlung gestorben ganz bestimmt und es läuft der längst nicht alles gut und es wird aber bei uns in einen Topf geschmissen und alle sind Helden und die ob man sich auch und so weiter und David ist wird so

01:01:54: undifferenziert über das ganze Sponsor unwissenschaftlich eben dass ich da eben immer denke meine Güte und jetzt wollen sie noch mehr Diktatur Wagen haben sie geschrieben wäre das Gebot der Stunde ist ausgerechnet sie Corona Leutner

01:02:05: meine Corona-Diktatur heraufziehen sehen sollte erst recht Grund sein sie zu wollen die leuthener sind außerstande.

01:02:11: Die Gefahr durch das Virus einzuschätzen habe sie ahnen wie ihr beizukommen ist ist das Virus gebannt kehren wir zurück zur beliebten Normalität das ist so ein Kernsatz in ihrem Essay dagewesen

01:02:23: und da steckt ja eben die gesamte Problematik drin also.

01:02:26: Über die jetzt hier probieren seit einer Stunde irgendwie sozusagen die Konturen der schärfer zu bekommen woher kommt diese Diktatur wo fällt die vom Himmel sie sagen ist nur für eine gewisse Zeit.

01:02:36: Und wer legt ihn fest dass es ein richtig ist und das andere falsch ist und ums zuzuspitzen weil sie eben sagen kann Rainbow Fanboy sein sie oder zumindest Fan

01:02:45: wie passt das eine solche Experten Herrschaft die ich das übersetzen möchte ihre Kurzzeit Diktatur die passt so etwas mit aleatorischen verfahren zusammen das verstehe ich noch.

01:02:55: Nicht weil die alle natürlich erfahren wollen ja genau das andere die wollen immer dass die Experten die Ratgeber sind das die die Inputs geben dass die alle

01:03:03: Alternativen aufzeigen da kann es ihm Belieben Widerspruch aufheben zwischen den verschiedensten Wissenschaften und den Lobbygruppen und so weiter aber die Entscheidung treffen immer die ausgelosten und das ist einfach die Bevölkerung repräsentativ Sohren

01:03:17: das wollen sie ja nun gerade nicht offensichtlich wir wollen gerade das durch regiert wird.

01:03:22: Naja ich habe jetzt also nicht die hier die aleatorische Demokratie betrachtet ich habe die

01:03:29: Entscheidungsprozess in unserer Gesellschaft für ungeeignet inadäquate gefunden um damit der Pfanne wie verhalten bei theoretisieren sondern ich habe einfach gesehen was da gelaufen ist habe ich eben weg

01:03:44: wie viele auch beobachtet haben also wie viel an sinnlose Maßnahmen beschlossen und durchgesetzt wurden und dass bei uns eben anders als anderswo in die Pandemie nicht so in den Griff gekriegt wurde wie es wie es hatte geschehen können

01:03:57: und wie sich das Ganze unter den Bedingungen einer aleatorische Demokratie gestaltet

01:04:04: hätte dass das wissen wir beide nicht möglich wäre ja das eine ausgeloste repräsentative.

01:04:11: Was ist ein Pool von Repräsentation jobpool den Ratschlägen der Wissenschaft gefolgt wäre auszuschließen wäre es nicht die Politik ist ebenfalls nicht gefolgt weil die Politik

01:04:22: ein eigenes Koordinatensystem an an Rationalität apriorität man so weiter hat ihr könntet nicht für ausgeschlossen dass du dann Aria torischen Demokratie anders laufen würde aber wir können es beide nicht beweisen

01:04:35: meine Gretchenfrage unter damit können wir dann auch quasi zum Abschluss kommen meine Gretchenfrage ist daneben wie halten Sie es

01:04:42: mit solchen los Versammlung als im Moment ist der Begriff Bürgerversammlung dafür so populär.

01:04:47: Angenommen es hätte solche Corona bürgerräte gegeben so wie wir das auch jetzt wieder Wissenschaft.

01:04:53: Also von den Leuten die der Expertise haben immer wieder vorschlagen mit der entsprechen großen Zahl damit das Ganze Reli Abel ist und so weiter.

01:05:01: So jetzt wär die zusammengekommen tausend Bürger in ihren vielen kleinen Gruppen und hätten das beraten hätten alles über Kosten und Nutzen folgen und Nebenwirkung und alles was man so kennt oder was man zumindestens.

01:05:11: Potentielle Probleme benennen kann aufgezeigt und die hätten dann jetzt gesagt ok das und das in die Maße und das und das.

01:05:17: Muss dass das kann und so weiter würden sie jetzt einfach blind sagen jo das wäre ein demokratisches Verfahren oder machen sie das davon abhängig ob das Ergebnis passt.

01:05:26: Natürlich Streit mit demokratischer Schaden die Frage ist einfach nur ob es ein effektives Verfahren ist also ob die Pandemie

01:05:35: in den Griff kriegen kann die Legitimität das ist jedem

01:05:38: wie ergibt sich doch aus seiner Problemlösungskompetenz ja oder problemlösungs Kapazität wenn ein System Anlage ist hier darf ins fragen

01:05:47: der Menschen zu lösen danach hatte sie getötet wenn es dazu nicht in der Lage ist dann hatte sie nicht also werden bisschen armselig als wenn dir die Demokratie um ihrer selbst willen weil wir es in der Schule ja dann haben wir Sie deshalb toll finden nein die wollen auch das geht das Demokratie

01:06:05: die Probleme unserer Zeit auslösen kann ja natürlich gibt's Probleme die die Politik nicht lösen kann aber die Probleme diese lösen könnte soll sie bitte lösen und wenn sie die nicht lösen kann dann wenn wir uns davon ab

01:06:17: und das ist auch das richtige also das kann doch nicht sein dass wir etwas gut finden was ich eigentlich ja gegen uns recht was gegen unseren Treffen ist.

01:06:25: Ja aber unsere Interessen heißt doch immer es gibt verschiedene Interessen die müssen wir müssen ja dann irgendwie das dann doch mal zusammen bekommen und ich hatte eben vorgeschlagene ziemlich radikal auf diese Freiheit zu achten und darauf dass erst unsere Rechte dann beschränkt werden können

01:06:36: wenn wir mit der Ausübung unserer Rechte andere tangieren entsprechend und sie gehen aber weiter und sagen das ist gar nicht notwendig es gibt höhere Ziele einfach und dann.

01:06:46: Stettiner dich ganz anders die Frage wie sollen wir festlegen was sind diese höheren Ziele und also höhere Ziele habe ich in das können Sie über

01:06:54: höhere Ziele habe ich in der letzten Stunde nicht mehr im wünsche dir sagen was richtig ist und sie setzen Sie über Freiheitsbewegung oder andere sagen eine bestimmte Politik.

01:07:08: Ist zwangsläufig richtig weil sie wissenschaftlich evidentes haben ich habe gesagt dass es unter den Dingen und der Panini bekämpfen hat eben.

01:07:17: Bedeutet dass jedes Gesundheit und Leben geschützt ja also es sind stand heute über 90.000 Menschen an der Partner gestorben dass das Ausnahmezustand bedeutet dass es klar darüber will ich eigentlich nicht

01:07:29: diskutieren dir aber die müssen auch nicht gut müssen wir nicht diskutieren und dass wir uns hier überlegen müssen wie wir damit umgehen und wenn eben ein Charakteristikum dieses Virus ist dass du als nicht infizierter Mensch nicht erkennen kannst ob dein Gegenüber eine Gefahr ist dann kannst also oder du kannst auch ohne ohne bösen grillen

01:07:49: ohne ein bisschen Film Farben einem anderen schaden damit das nicht geschieht sind Einschränkung der Freiheit von Nöten

01:07:55: also ich lege euch will ja auch niemand anders anstecken und die sicherste Methode niemand anders anzustecken und selber nicht angesteckt zu werden aber im Auto niemand andere anstecken wäre irgendwas ich das sieht mich zu Hause Shisha

01:08:08: und dann dir aber die Verantwortung ganz allein beim Bier da mit aber die fahren zu Hause nicht allein auf mich abgewälzt wird ist ein allgemeines Verhalten nötig also

01:08:18: allgemeiner Faltens Einschränkung die jeden betreffen jeden der eine Gefahr darstellen könnte und wie diese Falten sein Steigung aussehen

01:08:25: da ist die Wissenschaft am ersten competenti zu beschreiben

01:08:29: wir werden dies Gedankenexperiment ja aufgemacht und gesagt wie ist umzugehen mit so einem Virus das eben quasi hundertprozentig tödlich ist so dann wird man es nicht laufen lassen

01:08:37: spiele wenn es nur die Hälfte tötet und so weiter.

01:08:40: Auch wenn der Fall wenn immer Vergleich mit anderen Viruserkrankungen immer sehr geschmeckt sind aber das bedeutet doch dann zwangsläufig dann machen wir das jetzt auch künftig bei jeder Grippesaison und das machen wir überhaupt bei allen und wir machen es bei allen Kinderkrankheiten bei Einbruch feststellt dass der eine den anderen ansteck.

01:08:54: Oder wer legt jetzt wieder fest was dann die dramatische Höhe ist oder so.

01:08:59: Wir brauchen das hat sich nicht drüber diskutieren dass wir jetzt hier eine enorme sagen dass wir das alles sehen aber die Frage ist wo wo machen wir das Fix sie sagen einfach das erkennt man doch wenn eben viele Leute sterben

01:09:09: aber ja der die Eva tatsächlich habe wo ist.

01:09:14: Wo ist die Grenze also Boden ab welchem Punkt sind bestimmte er oder sie oder ist sie gewisse scharf in den Maßnahmen sind Freiheitseinschränkung angeboten

01:09:22: ich weiß es ehrlich gesagt nicht schalte das ist auch eine Frage die Ethik aber Antworten ist nicht glaube es hat viel damit zu tun wie schutzlos der Einzelne ist also wenn du dich als einzelner schützen kannst

01:09:34: dann denke ich den freiheits Einschränkungen nicht geboten weil das nötige kann ja jeder einzelne machen und wenn er das nicht machen will und sich dann ebenso wissentlich daneben auch in die Farbe gibt

01:09:44: vielleicht mit Gute Beispiel ETA kondome schützen

01:09:48: es war nicht gesetzlich verpflichtet Kondome zu benutzen weil du eben ungeschützten Verkehr hast dann weißt du was dir blüht und arbeiten aber es ist eben nicht per order de Mufti eben gesagt worden dass man mit Kondom Verkehr haben muss also ist einfach aufgeklärt worden und dann ist es die Menschen selbst überlassen gewesen

01:10:07: also ich versuchs ein letztes Mal und abschließen gehen wir mal die erste Schockwelle wo wir sagen okay vielleicht wirst du wirklich keiner was laufen soll.

01:10:14: Ich widerspreche da auch nach wie vor weil ich sage dafür haben beschließen gesamten Zivilschutz den ganzen Katastrophenschutz haben ganzes Bundesamt dafür geeignet

01:10:21: was soll die denn sonst bitte gerechnet haben mit der Landung von Marsmenschen oder wie es ist mir immer ein großes ResMed was man sonst gerechnet haben sollte aber.

01:10:27: Lassen wir mal alles gelten am Anfang ist man eben Warum akzeptieren sie dann jetzt nicht für die Zeit danach absagen weil letzten Sommer

01:10:34: dass dieses Prinzip Eigenverantwortung greifen würde und dass man die ganze Kraft sonst da reinsteckt denjenigen zu helfen die sich selber nicht schützen können also meinetwegen in Heimen.

01:10:44: Leute die nicht selber ihren Standort wählen können und so weiter und warum dürfen andere Menschen dann nicht entscheiden was Sie wollen die Begründung die ist immer hieß ab Anfang also seid mehr r2r immer weil wir das Gesundheitssystem schützen müssen

01:10:57: was ich an sich natürlich schon immer bisschen kurios fand diese Formulierung ist ja schon irgendwie Geld an sich aber egal.

01:11:03: Da würde ich aber ja sogar noch sagen okay wenn das wirklich die Geschichte ist damit wurde immer gespottet.

01:11:08: Dann warum kann ich denn dann nicht unterschreiben und sagen alles klar auf eigenes Risiko jetzt ja auf 1 Risiko bewege ich mich noch in diesem Land oder überhaupt irgendwo.

01:11:15: Und sollte ich schwer krank werden dann habe ich eben Pech gehabt ja dann komme ich halt euch direkt in die Kühlkammer zugespitzt zu sagen

01:11:22: so wo wo ist das Problem warum sagen Sie an der Stelle aber nee nee da ich kann mich da nicht alleine genug sitzen oder dann habe ich allein die ganze Last zu tragen wenn ich allein in meiner Bude Hocke und die anderen da draußen rumlaufen dürfen dann sollen jetzt alle drin hocken das ist doch viel besser Ampera.

01:11:36: Naja zum einen der hat ja diese Vorschläge auch gegeben also dass eben die Indium verantwortlich sind also dass man die Korona Leuten hat dann landet man die eben nicht gibt es auch unethische also du hast ja auch ein Recht auf Irrtum

01:11:50: ja aber zu mich ist der springende Punkt eben der dass du dich ja nicht nur selber in Gefahr begibst sondern dass du ebenso infiziert dich und bevor du etwas merkst bist du in Gefahr für andere du bist der Plätzchen einer Verantwortung für andere da nicht sein aber du hast du dich angesteckt hast weil du dich und wenn du dich nicht an Auflagen hältst und dich ansteckst

01:12:11: und dann wieder andere ansteckt da bist du im Alter bist du eine Gefahr für andere und deshalb ist da eine Intervention geboten

01:12:19: okay aber was machen wir mit der ganzen Verantwortung die die Politiker jetzt mit all ihren Entscheidung ja auf sich geladen haben und die im Prinzip ja auch wissenschaftlich fundiert sind also wir wissen natürlich heute noch nicht.

01:12:29: Welche Langzeitschäden alle gerade durch die Prävention entstanden sind was bedeutet es eigentlich um wieder ein simples Beispiel zu nennen wenn Kindern 1 Jahr Entwicklung.

01:12:37: Entwicklung ihres Immunsystems Sozialverhalten ganz vieles und so weiter.

01:12:41: Das weiß keiner heute weiß ich im letzten Podcast Gespräch zu jemand dann gesagt habe ja warum hat man sowas nicht vorher einfach mal probiert da heißt es

01:12:47: swa komplett ethisch verwerflich man kann doch nicht solche Experimente mit Kindern machen ja aber dann einfach alle Kinder einsteigen wird sich das geht also es ist ja auch eine gewisse groteske an sich.

01:12:55: Wir gehen damit dieser ganzen Verantwortung und wer wer soll das sagen Spanier direkt hat sie gesagt wir müssen uns wahrscheinlich irgendwann alle gegenseitig wie verzeihen das ist schön.

01:13:02: Aber also meine Kritik an dem Ganzen ist ja ich will überhaupt lieber als wir machen anstrengend und einfach nur wir haben überhaupt nie offen diskutiert was die ganzen Probleme sind was kosten nutzen Risiken sind Nebenwirkung und so weiter nie wurde das disc

01:13:15: notiert es wurde alles ausgeblendet immer mit so.

01:13:18: Argumenten sie ja eben zu schützen da gibt's ja wohl nicht zu diskutieren was dazwischen Quatsch ist weil diese Abwägung machen wir die ganze Zeit das kann ich bei der ganzen Kultur schon immer sagen und schon Volontariat mir.

01:13:28: Kugel eingefangen dass ich gesagt habe wenn wir das alles ernst nehmen dürfe doch die Kultur nicht fördern dann müssen wir das Geld doch in die Menschen stecken da müssen wir doch

01:13:35: die dafür sorgen dass die armen endlich vernünftiges Essen bekommen und so weiter nee nee das geht natürlich nicht sondern wir müssen wir am hier im Bereich für die Armen Versorgung sozial und die haben im Bereich für die Kultur um sie in bisschen zu provozieren.

01:13:47: Es ging schnell also es ging mir auch nicht so schnell aber ist haben sie hat mir auch irgendwie das Gefühl dass ihr von von einer Entwicklung überrollt werden ja ist plötzlich waren diese Bilder aus Bergamo da und haben als ich das erste Mal gehört habe habe ich dann

01:14:03: befreundet italienischer Journalist im Angebot haben sie ja zusammen das ist doch ist doch Propaganda dass ihr Menschen in Krankenhäusern abgewiesen werden zum Sterben nach Hause geschickt und die sagt nein das ist wirklich so es ist plötzlich eine Situation eingetreten die die war das Unvorstellbare und die wahren Albtraum

01:14:21: und sowas wollten wir auf keinen Fall das ist nachvollziehbar und dann sind Entscheidung getroffen worden und es hat sich ein Wertesystemen auch entwickelt und über Freiheitsrechte hat man

01:14:31: für mich vollkommen nachvollziehbar

01:14:33: erstmal nicht gesprochen weil es um andere Dinge ging als weil sie zu das passt was in deiner Mutter wollte mich hier nicht haben das ist für mich vollkommen nachvollziehbar

01:14:42: das über viele Dinge nicht gesprochen natürlich wissen viele Dinge eingetreten man so nicht erwartet hat und dazu 4. entgiften die Fantasie keiner hat diese Pandemie vorhergesehen und

01:14:52: und als sie morgen weil da war musst du dann mit dem was da war improvisiert werden und es war naja mehr schlecht als recht ist es hätte besser laufen können.

01:15:02: Airbus ich kann soll dass ihr Schlusswort sein ich möchte nicht dass jetzt wo kann ich danke Ihnen ganz ganz herzlich dass sie sich in zur Zeit genommen habe mit mir darüber zu streiten und ich hoffe wir haben auch wenn wir so etwas mehr anders sind trotzdem ein paar Grundfragen

01:15:13: die immer wieder in diesem Demokratie Kontext kommen bearbeiten können ganz herzlichen Dank

01:15:18: ja ich danke auch und ich hatten auch eine wichtige Diskussionen unter Demokraten und die Fragen sind alle offen und die nächste Pandemie kommt bestimmt und mal sehen die das unterscheiden dapooz.com

01:15:31: ja stimmt das hatte sie schon gesagt gut also herzlichen Dank gut dann schönen Abend noch danke tschüss.

Über diesen Podcast

Über Reformen unserer Demokratie wird an vielen Ecken und Enden diskutiert, die amtierende Regierung hat die Notwendigkeit sogar in ihrem Koalitionsvertrag bekannt. Dabei dreht sich vieles um sogenannte "Bürgerbeteiligung", was oft unverbindliche Tobewiesen für Wutbürger und Verdienstorden für brave Lehrer meint.
Dabei brauchen wir keine Kosmetik am System, keine vertrauensbildenden Maßnahmen, sondern einige grundlegende Entscheidungen, zu denen Parteipolitiker weder fähig noch willig sind. Vielmehr hat die Politik repräsentativer Volksvertreter zu katastrophalen Problemen geführt, am deutlichsten zu sehen am Klimawandel, der die Erde in einem immer noch unvorstellbaren Maße verändern wird, ohne dass es dafür jemals ein demokratisches Mandat gab.
Der Podcast "?Macht:Los!" wird diesen grundlegenden Problemen nachgehen und diskutieren, wie ihnen demokratisch zu begegnen ist. Dabei wird Timo Rieg stets "aleatorische Demokratie" ins Rennen schicken, die Auslosung statt Wahl unserer Volksvertreter.

von und mit Timo Rieg

Abonnieren

Follow us